Neuigkeiten

Sonntag, 17. Juli 2016

3. LandesPARTEItag der Partei die PARTEI Sachsen

Nach nur 10 Stunden mit drei Wahlen in 14 Wahlgängen und gerademal 128 Abstimmungen zu Fragen des Prozederes können vom 3. LandesPARTEItag folgende Ergebnisse und Erkenntnisse verkündet werden:

1. Völlig überraschend wurde der Dresdner BTM-Beauftragte (Abb.2) und Gelegenheitshitler Philipp Hencker in Abwesenheit (Muttis Geburtstag (Liquiditätsprobleme*)) zum Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl 2017 der Partei Die PARTEI Sachsen gewählt. Er setzte sich mit einer Stimme gegen den Favoriten Kuno Kumbernuß (auch abwesend (Flüchtlinge)) durch. Historisch an dem Ereigniss ist nicht nur der Sieg veralteter Technik (Papier) gegen die Verlockungen moderner Kommunikation (Mobiles Fernsprechgerät), sondern auch das die Addition der Konsumfähigkeit beider Kandidaten erstmalig Promille unnötig macht und in Prozent angegeben werden muss.

2. Die Suizidfrage die man sich stellt, wenn man in die Statt der Moderne fährt, wird vor Ort durch den lebendigen Geruch der Vergangenheit (keine Metapher), eine vorzügliche rustikal-vegane Lebensmittelversogrung mit Würstchen und ausreichend, gänzlich unbekanntem, aber katerfreien Bier, überflüssig. (Vielen Dank dem Kreisverband Die PARTEI Chemnitz. Wirklich. Im Ernst.)

3. Konflikte lassen sich wunderbar austragen, wenn einer der Kontrahenten bereits gegangen ist.

*Bösartige Unterstellung des Autors (Spenden erwünscht)

abb.2

BrexitTag

 

Sonntag, 17. April 2016

Frühlingsfest der Volks-PARTEI in Pirna

PirnaGründung Pirna2

Pirna3

Vorversammlung zur Gründung des Kreisverbands Sächsische Schweiz-Osterzgebirge:

Garagen sind Orte kreativen Schaffens. Computerfirmen, Nirvana und Opas Pornoheftchen erlebten ihre Blüte in zweckentfremdeten Kfz-Kammern.

Bei unseren Genossen in Pirna ist selbige würdigst präpariert für die Gründung des Kreisverbands Sächsische Schweiz-Osterzgebirge am 7. Mai (Die GARAGE, Albrecht-Dürer-Str. 4).
Jagdtrost und LSD-Lämpchen überzeugten die Kommission zur Förderung Ostsächsischer Randgebiete (KFOR).

Dank gebührt den Gastgebern, dem nicht kontrollierenden Zugbegleiter sowie „meiner S-Bahn Dresden“.

Pirna5

Montag, 18. Mai 2015

Die PARTEI musikalisch verfilmt

Sie zeichnen mit unseren Politikerdarstellern ein positiv-heiteres Bild des unsäglichen Dresden: die sehr gute Punkband Nordwand aus der Bergstadt Berlin.

Nordwand „Mehr als nur ein Ort“

Dienstag, 14. April 2015

And again…

Sie haben es schon wieder getan! Die Scherzbolde von „Die PARTEI“, der Polit-Spasstruppe von Martin Sonneborn (49), haben sich unter die Pegida-Demonstranten gemischt. Das letzte Mal versteckten sie auf ihrem Fantasieplakat das Wort „Homofürsten“. Diesmal schrieben sie auf holländisch: „Pegida liebt deinen Pullermann“ für Geert Wilders und marschierten ungeniert durchs Ostra-Gehege.”

http://www.bild.de/regional/dresden/pegida/sieben-wahrheiten-ueber-wilders-pegida-auftritt-40532704.bild.html

Pegida houdt van je pielenmuis Pedida houdt van je pielenmuis_2

Pegida grüßt Florian Silbereisen Grüße an Silbereisen

Grüße an Silbereisen_3 Zusammenspiel

weitere Pressestimmen:

General-Anzeiger vom 16.04.15
Meedia vom 16.04.15
Osnabrücker Zeitung vom 16.04.15
Knack vom 16.04.15

Dienstag, 31. März 2015

Dresdens neue Oberbürgermeisterin – Lara Liqueur

Endlich gibt es wieder Hoffnung für Dresden – die zukünftige Oberbürgermeisterin Lara Liqueur wird am 7. Juni gewählt!

Lara Liqueur

Lernt diese bezaubernde Dame näher kennen:

https://www.facebook.com/laraliqueur?fref=ts
http://waehle.lara-liqueur.de/ (inklusive 10-Punkte-Programm)
http://meinwahlkampf.lara-liqueur.de/

Auch die Welt wurde bereits auf Lara aufmerksam:
DW, 16.03.2015: http://www.dw.de/a-drag-queens-quest-to-save-dresden/a-18318515

Um das Kreuz für Lara auf dem Wahlzettel überhaupt erst einmal setzen zu können, müssen wieder Unterstützerunterschriften gesammelt werden. Voraussetzungen dafür: Ihr habt das 18. Lebensjahr erreicht und seid in Dresden gemeldet. Geht oder fahrt (mit Bus und Bahn bis zur Haltestelle “Postplatz”) mit Eurem Personalausweis zum Ortsamt in der Altstadt (Theaterstraße 15, 01067 Dresden) in den Raum 100 (in der 1. Etage ganz links zu finden) und leistet Eure Unterstützerunterschrift, damit Lara zur OB-Wahl am 7. Juni antreten darf. Achtung, es darf nur für einen Kandidaten unterschrieben werden. Damit Euch keine verschlossenen Türen vom Unterschreiben abhalten, haben wir hier die Öffnungszeiten des Ortsamts:
Montag: 09:00 – 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 – 18:00 Uhr
Freitag: 09:00 – 12:00 Uhr
Bis zum 11. Mai könnt ihr unterschreiben. Achtung, an diesem Tag gelten geänderte Öffnungszeiten: 09:00 – 12:00 Uhr sowie 13:00 – 18:00 Uhr.
ACHTUNG: Freischnaps gegen Unterschrift, mehr Infos hier

Montag, 16. März 2015

LEGIDA das Original

LEGIDA das Original

Montags in Leipzig wird gegen die Illegalisierung des Alkohols demonstriert und marschiert, aktuelle Infos stets hier

Eindrücke:

Leipziger Internetzeitung vom 7. März: http://www.l-iz.de/politik/engagement/2015/03/thomas-kuno-kumbernuss-im-langen-l-iz-interview-teil-1-aktion-seitenwechsel-bei-legida-das-original-79174

Dienstag, 2. Dezember 2014

Homofürsten für Pegida

Es war für die Hooligannazis zu kompliziert, zu erkennen, dass wir sie für unsere homoerotischen Ziele instrumentalisiert haben.

HOMOFÜRSTEN         _

Unser Plakat ist nicht zu übersehen         Sogar von oben deutlich herausstechend

Großplakat

Pressestimmen: Die Welt vom 02.12.2014