Neuigkeiten

Donnerstag, 23. März 2017

Die PARTEI-Kreisverband Lausitz-Seenland stellt sich für die Bundetagswahl neu auf

Vergangenen Samstag wurde der totgebohrene Kreisverband Die PARTEI Lausitz-Seenland wiederbelebt. Im politisch entglittenen Bautzen wollen unverbrauchte Junggenossen den Baseballschläger in die Hand nehmen und als Die PARTEI für Recht und Ordnung sorgen. Grundstein legte die Neuwahl des Vorstands und die Wahl eines Direktkandidaten.
Landesvater Steffen Retzlaff – Ihr Politiker unterstütze das Unterfangen und versprach das Braune vom Himmel sowie ausreichend Kampfmittel, während Landesschatzmeister Andreas Schwock hungrig nach oben guckte.
Der neue Vorstand und Direktkandidat befinden sich vermutlich auch auf dem Bild. Bautzen kann also nichts mehr passieren.