Neuigkeiten

Montag, 26. Juni 2017

Die PARTEI Sachsen: Pressekonferenz zum Wahlkampfauftrag

Entdecken:
Erstenthüllung unserer Wahlplakate

Kennenlernen:
Inhalt der Kampagne und weitere Werbemittel, Landeswahlprogramm

Treffen:
Ph. Hencker – Spitzenkandidat Die PARTEI Sachsen
Robert Weisemann – Landeslistenletzter Die PARTEI Sachsen
Sören Hinze – Direktkandidat Dresden I
Steffen Retzlaff – Direktkandidat Dresden II – Bautzen II

 

Samstag, 24. Juni 2017

Spende dein Geld für diePARTEI Sachsen!


Bald schon ist Bundestagswahl und eines ist klar:

Sachsen, dass braune Herz Deutschlands, braucht Hilfe.
Sachsen braucht Die PARTEI!
Und Die PARTEI braucht DEIN Geld!

Deshalb haben wir weder Kosten noch Mühen gescheut um an DEIN Geld zu kommen und crowdfunden, als hätten wir Nazis im Nacken.

Also zück dein Portemonaise, verpfände deine Kinder, geh anschaffen und mach uns reich!

https://www.startnext.com/dieparteisucksen

 

Donnerstag, 23. März 2017

Die PARTEI-Kreisverband Lausitz-Seenland stellt sich für die Bundetagswahl neu auf

Vergangenen Samstag wurde der totgebohrene Kreisverband Die PARTEI Lausitz-Seenland wiederbelebt. Im politisch entglittenen Bautzen wollen unverbrauchte Junggenossen den Baseballschläger in die Hand nehmen und als Die PARTEI für Recht und Ordnung sorgen. Grundstein legte die Neuwahl des Vorstands und die Wahl eines Direktkandidaten.
Landesvater Steffen Retzlaff – Ihr Politiker unterstütze das Unterfangen und versprach das Braune vom Himmel sowie ausreichend Kampfmittel, während Landesschatzmeister Andreas Schwock hungrig nach oben guckte.
Der neue Vorstand und Direktkandidat befinden sich vermutlich auch auf dem Bild. Bautzen kann also nichts mehr passieren.

 

Sonntag, 15. Januar 2017

Krimineller Politiker (die PARTEI KV Dresden) erfährt Strafe

Wegen PEGIBirthday-Geburtstagsdemonstration
der Partei im Okober 2015.



[…] mit nur einem Klick  erreichen
sie die Pressemitteilung des
Kreisverbandes Dresden.

Sonntag, 13. November 2016

Legida – das Original bekennt zum vielfältigen Ethanolgenuss

Montag Leipzig: Trotz Regen war gestern alles irgendwie gewohnt verschwommen

Am 7. November war es nun soweit. Wie ein muffelnder Zombie stieg Legida – Das Original! nochmals aus dem Grab. Lieber besoffen als besorgt? Und Schnaps? Schnapszahlen? Richtig! 99 Jahre Oktoberrevolution! 99 Luftballons? Nena? Nein! Genau vor 59 Jahren lief der erste Trabant P 50 in Zwickau vom Band! Dinge die mensch feiern und betrinken sollte. Ok Lenin hatte die Syphilis und der Trabant wird leider seit 1991 nicht mehr gebaut. Hey – nach genau 33 Jahren am 30.4. wurde die Produktion eingestellt. Auf den Tag genau 46 nach dem Tod von Adolf Hitler! Wenn das kein Zufall ist! Bla bla bla bla und Dings!

  PARTEI-Genossen aus Karl-Marx Stadt unterstützen die Leipziger PARTEI-Genossen Die PARTEI Leipzig informiert: Aus dem Forum des Online-Portals der LVZ zu der Veranstaltungen LEGIDA (das Orginal) "Lieber besoffen als besorgt": Die ungelösten Herausforderungen der Kommentatoren mit den Hilfsverben; jeder darf Kommentare verfassen, niemand muss dies tun und Wahlvieh, das Probleme mit dem Erfassen von Inhalten einerseits, Schwierigkeiten mit der Rechtschreibung und Grammatik sollten dies besser unterlassen.

Montag, 7. November 2016

„Umweltschutz ist Heimatschutz“ KV Chemnitz stellt PARTEIflotte auf Elektro

Die PARTEI ist wieder einmal ihrer Zeit weit voraus

In mitten aller Diskussionen über Mobilität, zukunftsorientierter Fortbewegungskonzepte und schlussendlich der Frage: „Wohin mit dem ganzen fossilen Öl?“

Neben der technischen Innovation ist das Mobilitätskonzept speziell auf die Region zugeschnitten. So sind bereits große Teile der Chemnitzer Bevölkerung an ähnliche Elektrofahrzeugen interessiert oder in absehbarer Zeit gar darauf angewiesen. Auch ein bewusst indizierter Grundzustand an mentaler Beeinträchtigungdes Fahrzeugführers konnte in sämtlichen Testdurchläufen die vollkommene Kompatibilität zum Chemnitzer Modell 2.‰ unter Beweis stellen. []

Donnerstag, 27. Oktober 2016

Gründung des Ortsverband Mittweida

Die PARTEI Sachsen hat schon wieder eine positive Meldung!
In Mittweida wurden die Grundlagen für die Machtübernahme der Partei die PARTEI geschaffen – hier werden die Weichen für die Bundestagswahl 2016 gestellt!

Die PARTEI blickt sehr hoffnungsfroh in die Zukunft. Die Zahl der Mitglieder steigt, und die Gründung weiterer Ortsverbände ist geplant. Willkommen im Schoße der PARTEI Mittweida: Hauptdomizil des kulturellen Heimatvereins „Sturm 34“ und bekannt als Stadt an der Marmeladentante.

Mittwoch, 5. Oktober 2016

Tag der deutschen Einheit 2016

Gute Laune und Gespräche auf dem Tag der deutschen Reinheit in Dresden
Das schlechte Wetter tat der Stimmung keinen Abbruch: zahlreiche PARTEIgenossen
bagaben sich zum Tag der deutschen Zweiheit nach Dresden. Durch die Mitmenschlichkeit der Partei die PARTEI,  die dutzende Sicherheitskräfte, Polizisten und Stände gebunden hat, konnte Sachsen, Dresden und die CDU traditionell im rechten Licht der Wahrheitspresse stehen. Der Regen tat sein übriges…

 

Steffen Retzlaff (Vorsitzender LV Sachsen), Frank Richter (Direktor a. D. Landeszentrale für politische Bildung) v.l.n.r.                                    

Sonntag, 18. September 2016

die PARTEI Dresden: Podiumsdiskussion am 6. Oktober

27 Jahre BRD-GmbH 2.0: #Heimat oder Mobbingopfer?
Um unseren Freistaat lebenswert zu gestalten, ist es wichtig, Weichenstellung für die Zukunft vor zunehmen. Daher eröffnet die PARTEI Dresden den Langen Herbst der Deutschen Zweiheit und bieten Ihnen eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion.

Verfolgen Sie ab 18 Uhr in einer kommentierten Filmvorführung das „Worst of Saxon politics – Darf Satire alles?“** – ein buntes Potpourri der härtesten Beiträge unserer beliebtesten Politversager im Freistaat.
Gleich darauf kommen dieselbigen zu Wort. Unsere Podiumsdiskussion lotet die Grenzen zwischen Politik und Satire aus. Unsere Meinung ist uns sehr wichtig.

Beginn: 18 Uhr
Stadtteilhaus Dresden-Neustadt
Prießnitzstraße 18

PM-Podiumsdiskussion… zum ausdrucken und aufhängen